Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Friedrich-Spee-Akademie Remscheid

Friedrich Spee war Dichter, Theologe, humanistischer Denker und ein mutiger Tatmensch aus dem Rheinland. Er wurde am 25. Februar 1591 in Düsseldorf-Kaiserswerth geboren, trat dem Jesuitenorden bei, wurde Domprediger und Professor für Moraltheologie in Paderborn, lebte und wirkte in Köln und Trier. Er verfasste Kirchenlieder, und leitete die allmähliche Befreiung Deutschlands vom Hexenwahn ein.Wir haben seinen Namen, mit Einverständnis der heute auf Schloss Heldorf lebenden Nachkommen, für unsere Akademie gewählt, weil uns sein Lebenswerk und sein persönlich soziales Engagement vorbildlich erscheint. 

Aufgaben: Das Ausscheiden aus dem Beruf bei gleichzeitigem Anstieg der Lebenserwartung ist eine neue Herausforderung an unsere Gesellschaft. Menschen in der zweiten Leneshälfte betrachten das Leben ohne Erwerbstätigkeit als erfüllte Zeit. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten: ohne Alltagsverpflichtungen Hobbys nachzugehen, Kenntnisse aufzufrischen oder berufliches Wissen, Erfahrungen und kreative Fähigkeiten zu vermitteln. Ein Forum für neue soziale Kontakte, die innere Zufriedenheit geben.

Die Friedrich-Spee-Akademie wurde 1996 durch Bernhard B.Lamprecht ins Leben gerufen. Schirmherrin ist Frau Beate Wilding Oberbürgermeisterin Remscheid.

Ziele: Die Akademie möchte in Kooperation mit anderen Institutionen durch Kultur- Bildungsangebote den Menschen in der zweiten Lebenshälfte Anregungen geben, ihr Leben aktiv und lebendig zu gestalten. Sie möchte dazu beitragen, dass sich die wachsende Gruppe der älteren Bürgerinnen und Bürger am gesellschaftlichen Dialog beteiligt. Das Angebot soll Anregungen geben für diejenigen Mitbürger, die durch Engagement und Aktivität als Teilnehmer, Mitarbeiter und Referenten ihr Leben  nach ihrer Arbeitszeit als glücklichen "Unruhestand" gestallten wollen. Weitere Informationen:WWW friedrich-spee-akademie.de  Ansprechpartner: D.Janke E-Mail: andinija@web.de

Trackbacks

Waterbölles am : "Frühjahrsempfang" im Vorfeld des neuen Semesters

Vorschau anzeigen
Zu einem „Frühjahrsempfang“ hatte heute Nachmittag der Vorstand der Friedrich-Spee-Akademie Remscheid Kooperationspartner, Mitglieder, Sponsoren und „ehrenamtlich Aktive“  in den Kleinen Sitzungssaal des Remscheider Rathauses eingeladen. Der Empfan

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!