Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

„Echt kremig“ – Kinder- und Jugendwerkstatt Kremenholl e.V.

„Echt kremig“ – dieser Name klingt wie ein Kompliment. Und dieses steht den Initiatoren der neuen Begegnungsstätte auf dem Kremenholl auch zu. Mit großem Engagement wandeln sie ein altes Ladenlokal, Bernhardstraße 1, in eine Kinder- und Jugendwerkstatt um. Auch ältere Generationen sollen hier ab Oktober einen Treffpunkt für vielerlei Aktivitäten finden“ (BM v. 07.08.2002). - Im Sommer 1998 bot nach Gesprächen seitens des Initiativkreises Kremenholl e.V. die GEWAG das leer stehende Gebäude als möglichen Standort für eine Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche im Stadtteil Kremenholl an. Es folgten Planungen, Gespräche, Anträge – und im Januar 2002 schließlich begann die GEWAG mit dem Umbau des Hauses. An der Finanzierung beteiligte sich das Land NRW mit einem Zuschuss, Verein und Förderer halfen tatkräftig mit.

„Echt kremig“ will in Anlehnung an die Arbeitsmethodik im Kunstschulbereich den Kindern und Jugendlichen den nötigen Raum, Werkzeug, Arbeitsmaterial und möglichst umfassend qualifizierte Anleitung und Hilfen für eigene kreative Tätigkeit geben. Die Kinder sollen sich Zeit nehmen können, Ideen zu entwickeln und selbst etwas herzustellen. Sie sollen handwerkliche, soziale und auf sich selbst bezogene Fähigkeiten erwerben, die

  • sie im Leben einsetzen können,

  • ihre Persönlichkeit stärken,

  • ihnen Vertrauen in die eigene Kompetenz geben.

Im Haus sind darüber hinaus möglich:

  • Seminare, Workshops

  • Besprechungen, Sitzungen (Stadtteilkonferenz)

  • Veranstaltungen, Feste, Feiern

  • Offener Kommunikationsbereich mit kleiner Gastronomie

Die BM schreibt unter „Zwischenruf“ am 7.8.2002 weiter: „Sympathisch: Hier reklamieren Bürger nicht die Hilfe der Stadt, sondern krempeln selbst die Ärmel hoch. Das Konzept überzeugte auch das Ministerium. Es honorierte das beispielhafte Bürgerengagement mit finanzieller Hilfe. Jetzt verdient das Projekt noch den Zuspruch vieler Bürger.“ Der Initiator von „Echt kremig“, der Initiativkreis Kremenholl e.V., erhielt 2003 für diese beispielhafte Einrichtung den „Robert-Jungk-Preis-Sonderpreis für Bürgerschaftliches Engagement“.

Helfen, fördern, mitarbeiten, Mitglied werden: Verlässliche Arbeit braucht verlässliche Partner. Das kleine, engagierte Team des Trägervereins betreut „Echt kremig“ erfolgreich seit seiner Eröffnung am 2. Oktober 2002. Freunde und Förderer haben bisher geholfen, Klippen und Engpässe bereits im Vorfeld zu umschiffen und den Betrieb der Einrichtung auch ohne Zuschüsse der öffentlichen Hände zu sichern. Dabei soll es – sehr gerne auch mit Ihrer Hilfe - bleiben.

SIE HABEN UNS GERADE NOCH GEFEHLT!

Werden Sie Mitglied, fördern Sie durch Ihre Material-, Werkzeug- oder Geldspende die Kinder- und Jugendwerkstatt „Echt kremig“! (Kontakt siehe unten).

Aktuelle regelmäßige, kostenlose Programmpunkte:

  • Dienstags:

15.30 – 17.00:  Kreativwerkstatt, hier lernen Kinder von 6 – 9 handwerkliches Arbeiten mit verschiedenen Materialien, z.B. Ton, Holz

17.00 – 18.30:  Kreativwerkstatt, für Kinder von 9 – 12 (wie oben)

  • Mittwochs

16.00 – 18.00:  Das Spielmobil kommt / Offenes Spieleangebot

  • Samstags

14.00 – 16.00: Fahrradwerkstatt; kostenlose Hilfe bei der Reparatur eurer Räder Hintereingang benutzen)

Geplant:  Computerkurse für Kinder ab 12 Jahren (Teilnehmergebühr)

  

Kursangebote von Kooperationspartnern (Ansprechpartnerin: Barbara Brucks, Tel.: 0 21 91 / 78 03 30):

  • Dienstags:

18.00 – 19.30:  Tai Chi für Anfänger

19.30 – 21.00:  Tai Chi für Fortgeschrittene

  • Mittwochs:

18.00:  Nordic-Walking (Treffpunkt)

  • Donnerstags:

18.00 – 19.30:  Wellness-Training / „Wellfit“

Vereins- /Hausanschrift:

„Echt kremig“, Bernhardstraße 1, 42857 Remscheid

 Kontakt:

Charlotte Lange, Tel.: 0 21 91 / 7 45 94 (Terminplanung, Vermietungen für priv. Feiern)

Rita Haindl, Tel.: 0 21 91 / 7 38 38 (Programmplanung)

Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken. Er ist berechtigt Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen. (Spendenkonto: Kto.Nr. 38 38 28, Stadtsparkasse Remscheid, BLZ 340 500 00)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!