Skip to content

Der Waterbölles für Vereine: Berichten kann Spaß machen

Remscheider Geschichte und Geschichten sowie Veranstaltungshinweise und Berichte örtlicher Vereine und Institutionen finden sich seit einigen Wochen direkt auf waterboelles.de (statt auf separaten Seiten). Die Zugangsdaten der  Autorinnen und Autoren haben ihre Gültigkeit dadurch nicht verloren. Diese können sich nun gleich in waterboelles.de einloggen und dort ihre Texte einstellen. Weitere Vereinsmitglieder, Heimatfreunde, Hobbyschreiber und alle, die sich künftig am Waterbölles beteiligen wollen, schicken diese Rückmeldung (Vor- und Zuname bitte auch in Druckbuchstaben) an die dort angegebene Adresse und bekommen daraufhin ihre persönliche Kennung nebst Passwort zugesandt. "Reporter" kann echt Spaß machen!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!