Skip to content

IHK-Vize gratulierte Remscheider Firmen zu ihren Jubiläen

„Jubiläen feierten in diesem Jahr in Remscheid u.a. neun inhabergeführte Unternehmen, die beispielhaft für unsere lange Wirtschaftstradition stehen. Mit der MAGURIT Gefrierschneider GmbH und der August Blecher GmbH & Co. KG konnten zwei Firmen ein 150-jähriges Jubiläum feiern. Das Unternehmen Jacob Rohr und die David Dorfmüller Söhne GmbH & Co KG blicken auf 125 Jahre zurück. Immerhin noch stolze 100 Jahre aufweisen können die Firma Arthur Jutger sowie die Fedor Ulisch GmbH. Jeweils 75 Jahre erfolgreiche Geschäfte repräsentieren die BLS Budde GmbH und die Gustav Mäuler GmbH & Co KG. Außerdem konnten noch mehrere Unternehmen ein 25- oder 50-jähriges Bestehen feiern. Mögen Sie alle noch viele erfolgreiche Jahre vor sich haben! (IHK-Vizepräsident Heinz-Helmut Kempkes heute Abend beim Empfang der Remscheider Wirtschaft im „Schützenhaus“)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!