Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Fröhlich-besinnliche Stimmung im Advent in Lennep

Pressemitteilung von Lennep Offensive e.V.

Die Adventszeit ist jetzt auch in Lennep sichtbar und spürbar. Am vergangenen Wochenende hat der Verein Lennep Offensiv die Stadt bereits mit Weihnachtsbäumen geschmückt. Auch in diesem Jahr wurden dafür wieder "Patenschaften" vergeben. Das heißt, die Geschäftsleute zahlen einen Obolus für das Aufstellen des Baums oder der Bäume vor ihrem Haus und sind dann für den Schmuck selbst verantwortlich. "Im vergangenen Jahr waren einige noch skeptisch, aber dieses Jahr wurde die Idee mit Begeisterung aufgenommen", berichtet der Vorsitzende Thomas Schmittkamp. So konnten jetzt 130 Bäume aufgestellt werden, die darauf warten, von ihren "Paten" geschmückt zu werden.

Nach dem lebhaften Zuspruch 2008 wird es auch in diesem Advent wieder den "Lebendigen Adventskalender" geben. Vom 1. bis 24. Dezember wird in jeweils einem anderen Geschäft oder Lokal bzw. am Heiligabend in der evangelischen und in der katholischen Kirche um 18 Uhr (am Wochenende z.T. andere Zeiten!) die "Adventskalendertür" aufgehen. Es wird vor der Tür eine kleine vorweihnachtliche Darbietung präsentiert und anschließend können die Besucher noch einige Zeit in geselligem Kreis dort verweilen. Die Gastgeber werden auch für eine entsprechende Bewirtung sorgen. Die entsprechenden Orte und Zeiten werden mit Plakaten und Handzetteln bekannt gemacht.

Fröhlich-besinnliche Stimmung im Advent, Begegnungen und Gespräche, offene Türen und vorweihnachtliche Überraschungen sind das, was in unseren hektischen Tagen oftmals in der Adventszeit fehlt. Lennep Offensiv möchte all dieses in Lennep beleben. "Schon die Vorbereitungen haben allen Beteiligten viel Spaß gemacht." erzählt Dr. Gerhard Wollnitz, der 2. Vorsitzende des Vereins. "Jetzt freuen wir uns darauf, mit allen Lennepern und Gästen zu zeigen, dass hier Gemeinsinn noch hochgehalten wird."

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!