Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

„Kompetente Eltern haben kompetente Kinder“, ...

... ist sich das Team der Volkshochschule Remscheid sicher und bietet deshalb im neuen VHS-Semester ein schulbezogenes Elterntraining an. Es firmiert unter „GdS“ („Die Gesetze des SchulErfolgs“) und wird als wissensbasiert, ideenreich und praxisnah beschrieben. Gestern wurde das neue Angebot von Nicole Hauser-Grüdl, der neuen kommissarischen Leiterin der VHS, gemeinsam mit Kulturdezernent Dr. Christian Henkelmann auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Und das sind die Grundgedanken von „GdS“: „Unsere Kinder können mehr. Alle wollen lernen. Jeder ist gut in irgendetwas. Schulerfolg ist machbar. Niemand soll beschämt werden. Dass sie ihre Potenziale ausschöpfen, ist eine Frage ihrer Würde. Die Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft hängt von ihnen ab. Eltern sind in der Pflicht.“

Je kompetenter die Eltern sind, desto eher können sie ihren Kindern zu einem effektiven Lernverhalten verhelfen, sie aktiv durch die Schulzeit begleiten und die Lernfreude ihrer Kinder erhalten. Das Coaching Die Gesetze des Schulerfolgs" will Eltern  konkrete Wege aufzeigen, wie sie ihre Rolle als Lebensbegleiter der Kinder noch besser ausfüllen können, und will den Boden bereiten für eine nachhaltige Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Lehrern. Nicole Hauser-Grüdl: „Durch das bessere Verständnis füreinander und das Vermeiden von Reibungs­verlusten wird nicht nur die Erziehungsaufgabe der Eltern, sondern auch die Arbeit der Schule in hohem Maße erleichtert.“

Das Training besteht aus den drei folgenden Modulen, die einzeln gebucht werden können:

  • Mit der Erziehung die Weichen stellen
  • Richtig motivieren - besser lernen
  • Familie als Lernwerkstatt gestalten

Pro Modul sind in den Entgelten je 5,95 € für Materialien (Handout) enthalten. Das erste Seminar  beginnt am Montag, 22. Februar. Nähere Auskunft und Anmeldung bei der VHS Remscheid unter 16-3273.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!