Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Tombola zugunsten der UNICEF-Soforthilfe für Haiti

Pressemitteilung von Allee-Center und UNICEF

Eine Verlosung von attraktiven Preisen für den guten Zweck: Mit einer umfangreichen Tombola vom 21. bis 23. Januar  hilft das Allee-Center Remscheid den Opfern der Erdbebenkatastrophe in Haiti durch eine Spende an das Kinderhilfswerk UNICEF. „Schon am ersten Tag haben die Remscheider 1000 Lose gekauft und viele Euros gespendet“, freuen sich Gisela Meenen-Meyeer, Vorsitzende der Unicef-Arbeitsgruppe Remscheid und Christine Matlage, Center-Managerin des Allee-Centers. „Wir sind uns sicher, dass wir dieses tolle Ergebnis in den nächsten beiden Tagen noch übertreffen werden, um den Kindern in Haiti zu helfen!“

„Unsere Mietpartner haben gestern und heute noch hoch attraktive Preise für diesen Zweck gestiftet und unterstützen diese Aktion aus vollem Herzen“, freut sich Matlage. Und von Radio RSG gibt es als Highlight Tickets für ein Bayer Leverkusen-Spiel zu gewinnen. Außerdem werden 20 Kartenpakete für je vier Personen für die kommende Ü30-Party am 6. Februar und hohe Center-Gutscheine verlost. Gisela Meenen-Meyeer: „Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen und tun Sie dabei noch etwas Gutes für Haiti!“ Die Einnahmen aus der Tombola kommen in voller Höhe dem UNICEF-Soforthilfe-Programm für Haiti zu Gute. Natürlich werden bis zum 23. Januar am Stand im Allee-Center auch Spenden entgegen genommen; die Mitarbeiter von Unicef stellen gern eine Spendenquittung aus. Spendenkonto: Unicef, Nr. 5884, BLZ 340 500 00, Stadtsparkasse Remscheid.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

„Insgesamt haben die Remscheider mehr als 1.500 Lose gekauft und inklusive Spenden 4.343,00 € gespendet“, so Gisela Meenen-Meyer, Vorsitzende der Unicef-Arbeitsgruppe Remscheid und Christine Matlage, Center-Managerin des Allee-Centers. „Wir danken allen Remscheidern, die dazu beigetragen haben, den Kindern in Haiti zu helfen!“

Chronist am :

Die Wirtschaftsjunioren Remscheid haben auf ihrer ersten Hauptveranstaltung im Jahr 2010 einstimmig entschieden, 1000 € für Haiti zu spenden. Der Betrag wurde auf das Spendenkonto des "Supporting Life–Charity" eingezahlt, dasvon Milupa eingerichtet wurde. Das SOS- Kinderdorf in Haiti wurde zum Glück nicht zerstört und dient jetzt als Anlaufstelle für Kinder, Erwachsene und Familien.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!