Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

W.i.R. fordert Neuauflage des städtischen Altenplans

Zur Sitzung des Seniorenbeirates am 18. Februar hat die W.i.R. den Antrag gestellt, der Seniorenbeirat möge eine Neuauflage des Altenplanes beschließen. Begründung: Seit dem letzten Altenplan von September 1993 habe sich Bevölkerungsstruktur stark verändert. Damit der Seniorenrat seinen Aufgaben gerecht werden könne, sei eine Aktualisierung und Ergänzung des Altenplanes dringend geboten. Zu den zu aktualisierenden Kennziffern zählt die Wählergemeinschaft die Altersstruktur, speziell die Zahl älterer Migranten, die sozialen Rahmenbedingungen älterer Menschen, deren Einkommenssicherung (Armut im Alter), die Versorgung durch häusliche Pflege und Haushaltsführung, die Organisation der Altenhilfe in Remscheid sowie unterstützende Maßnahmen bei Betreuungs- und Patientenverfügungen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Einstimmig (!) fasste der Seniorenbeirat den im Protokoll so festgehaltenen Beschluss: "Die Beiratsmitglieder stellen fest, dass bereits viele Punkte des Altenplans umgesetzt wurden und kontinuierlich durch die Tätigkeit des Sozial- und Altenhilfeplaners weiterentwickelt werden. Anstelle der Erstellung eines neuen Altenplans soll daher vielmehr die erfolgreiche Tätigkeit von Herrn (Thomas) Köppchen sichergestellt werden. Der Seniorenbeirat empfiehlt der Oberbürgermeisterin, dass der Sozial- und Altenhilfeplaner des FD 2.51 seine Tätigkeit auch künftig weiterführen soll."

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!