Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Tragischer Arbeitsunfall in einer Pellets-Heizungsanlage

Bei Arbeiten an einer Pellets-Heizungsanlage der GEWAG am Hasenberger Weg in Lennep ereignete sich heute ein tragischer Arbeitsunfall. Ein 52-jähriger Arbeiter informierte am Mittag die Polizei mittels Notruf darüber, dass er gemeinsam mit einem 43-jährigen Kollegen in dem Pelletsbunker der Heizungsanlage eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten habe. Die gleichzeitig eingesetzte Berufsfeuerwehr konnte die beiden Personen bergen. Der 43-Jährige aus Wipperfürth verstarb trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen des Notarztes noch am Unglücksort. Sein Remscheider Kollege wurde nach erster notärztlicher Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Ursache des Unglücks ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (nach dem Polizeibericht)

Trackbacks

Waterbölles am : Nach Gasunfall in die Spezial-Druckkammer der Uni-Klinik

Vorschau anzeigen
Für Mitarbeiter der Hastener Härterei Gommann erlitten gestern schwere Kohlenmonoxidvergiftungen.  Nach Erkenntnissen von Feuerwehr und Polizei war das geruchlose Gas aus einer defekten Heizungsanlage des Unternehmens ausgetreten. Das stellte sich ab

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!