Skip to content

Von 28 Prüflinge mit „sehr gut“ kamen sechs aus Remscheid

Pressemitteilung der IHK

Eine tolle Leistung lieferten 28 ehemalige Auszubildende in den Winterabschlussprüfungen 2009/2010 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid ab: Sie schafften die Prädikatsnote „sehr gut“. IHK-Vizepräsident Stefan Kirschsieper zeichnete die Prüfungsbesten heute im Rahmen einer Feierstunde im Deutschen Werkzeugmuseum in Remscheid aus. Ihr beeindruckender Erfolg sei das Ergebnis der gemeinsamen Anstrengungen aller Beteiligten, betonte Kirschsieper. Er dankte deshalb ausdrücklich auch den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen für ihren besonderen Einsatz. Wie die Prüflinge selbst, erhielten diese ebenfalls Urkunden der IHK. Der IHK-Vizepräsident appellierte zugleich an Politik und Schule, gerade jetzt in Bildung zu investieren. „Bildung ist unsere Zukunft“ so Kirschsieper wörtlich. Der Wuppertaler Unternehmer, der selbst ausbildet, riet den Betrieben, zur eigenen Zukunftssicherung weiter auszubilden. Alle sechs ausgezeichneten Remscheider Azubis besuchten der Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid:

  • Fatma Aksin, Verkäuferin,Saturn Electro Handels-Gesellschaft m.b.H,
  • Till Ewest, Industriekaufmann, Vaillant GmbH, Berufskolleg
  • Annika Falkenstein, Bankkauffrau, Stadtsparkasse Remscheid,  
  • Linda Katharina Günther, Bankkauffrau, Stadtsparkasse Remscheid,
  • Jutta Hinzke, Industriekauffrau, EWR GmbH,  
  • Carolin Strassmann, Bankkauffrau, Volksbank Remscheid- Solingen eG.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!