Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Zum Haubentaucherballett auf der Wuppersperre

Haubentaucher auf der Wuppertalsperre. Foto: Hans Georg MüllerWenn die Haubentaucher ihren Balztanz vollführen, liefern sie in diesem "Paartanz" eindrucksvolle Figuren ab. Zu dieser Aufführung lädt der Club Natur an die Wuppersperre. Mit dem 60-fach vergrößernden Spektiv sehen wir den Vögeln auf die Haube. Gut wäre es, ein eigenes Fernglas mitzubringen. In dieser Abendwanderung werden wir auch die Stimmen der Frühjahrssänger genießen. Am 7. April treffen wir uns um 18 Uhr in Remscheid, Borner Str., Ecke Handelsweg, um im Autokorso zur Wuppersperre zu fahren. Auskunft: Hans Georg Müller, Tel. RS 22596 und 342389.  Die Tour ist kostenlos.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hans Georg Müller am :

Die Graugänse schnatterten um die Wette. Zwei Paare Kanadagänse nahmen die 20 Leute vom Club Natur vom Wasserufer aus wahr. Zig Stockenten kümmerte das alles wenig. Ein Kormoran jagte über die Wasseroberfläche der Wuppersperre. Die Hauptakteure des Abends aber, die Haubentaucher, gingen ihrer Hauptbeschäftigung nach, dem Fischen. Diese Vögel sollten ihren Balztanz den geladenen Gästen vorführen. Doch nur einmal stellte sich ein Paar zum "Kopfschütteltanz" auf. Ein besonderer akustischer Höhepunkt des Naturabends, war das Lied der Misteldrosseln, von zwei weit auseinanderliegenden Singwarten. Die Abendstimmung unterstrich die Beobachtung von einem "Sprung" Rehwild.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!