Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Bücher für Alle – Karitative Organisationen bitte melden!

50.000 Kinderbücher haben Verlage der “Kulturstiftung Selbst! Los!” kostenlos zur Verfügung gestellt. 50.000 Bücher, die für Kinder aus bedürftigen Familien sind, denn jedes Kind hat ein Anrecht zu lesen und darauf Bücher sein eigen nennen zu dürfen. Doch die Kulturstiftung benötigt Hilfe! Denn die 50.000 Bücher sollen nun auch an die Kinder verteilt werden. “Mildtätig arbeitende Organisationen, die Kinderbücher an arme Familien verteilen möchten, sprechen bitte unter dem Stichwort: “Kinder brauchen Bücher, arme noch viel mehr!” Buchhandlungen im Ort an”, so Annelie Löber-Stascheit und bittet auch in Remscheid um Mithilfe! Die Bücher können dort nur an karitative Organisationen kostenlos abgegeben werden. Also ran an die Bücher! Und viel Spaß beim Lesen! Weitere Information zu dieser Aktion finden Sie auf der Website der Kulturstiftung Selbst! Los! Ich hatte der Organisation zehn Exemplare von meinem Kinderbuch “Die Staubfee” angeboten.

Da das Buch jedoch nicht mehr über den Verlag bezogen werden kann, ist diese Spende aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Ich möchte die zehn Bücher trotzdem gerne an Kinder weitergeben, deren Eltern sich keine Bücher leisten können. Voraussetzung ist ein Wohnsitz in meiner Heimatstadt Remscheid oder Umgebung. Da ich – ebenfalls aus organisatorischen Gründen – die Bücher nicht an Privatleute abgeben kann, bitte ich eine Schule, Kindergarten oder eine Organisation, die bedürftigen Kindern hilft, sich bei mir zu melden. Danke! Kontakt: Nicole Rensmann - Schriftstellerin, post@nicole-rensmann.de, www.nicole-rensmann.de 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!