Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Startschuss für die Unterschriftensammlung gefallen

Gestern ist der Startschuss für die Unterschriftensammlung „3. Gesamtschule für Remscheid“ gefallen. Mit mehr als 200 Erstunterschriften haben uns die Eltern gezeigt, dass der Wunsch und der Wille für eine 3. Gesamtschule da ist und wir mit vielen weiteren Unterschriften rechnen können. In den nächsten Wochen und Monaten werden an noch zu bekannt gebenden Straßen und Örtlichkeiten in Remscheid Stände aufgebaut, damit jeder die Chance bekommt sich an dieser Aktion zu beteiligen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die uns bei der Unterschriftensammlung unterstützen wollen, können unter der E-mail-Adresse tev-remscheid@gmx.de">tev-remscheid@gmx.de Vordrucke anfordern. Unser Dank gilt jetzt schon allen unterstützenden Remscheiderinnen und Remscheidern. Ihr TEV-Remscheid.

Trackbacks

Waterbölles am : Linke stellen Prüfantrag für eine dritte Gesamtschule

Vorschau anzeigen
Pressemitteilung der Fraktion der Linken Zur Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport am 10. Juni hat die Fraktion der Linken den Antrag gestellt, durch die Verwaltung prüfen zu lassen, welche Maßnahmen notwendig sind um eine dritte Gesamtschule in R

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Auf Anfrage von Erden Ankay-Nachtwein (SPD) teilte die Verwaltung heute im Schul- und Sportausschuss mit, dass die Sophie-Scholl-Gesamtschule für das nächste Schuljahr 131 Schülerinnen und Schüler wegen Erreichen ihrer Kapazitäten abgewiesen hat und die Albert-Einstein-Gesamtschule 86. Von den 131 von "Sophie Scholl" waren 63 Deutsche (48,1 %), 54 Deutscher mit Migrationshintergrund (41,2 %) und 14 Ausländer (10,7 %). Von den 86 von "Albert Einstein" waren 23 Deutsche (26,7 %), 30 Deutsche mit Migrationshintergrund (34,9 %) und 33 Ausländer (38,4 %). Gründe für die Unterschiede nannte die Verwaltung nicht.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!