Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

"Wähler/innen haben unsere Positionen honoriert!"

Axel BehrendAxel Behrend (Linke): „Wir freuen uns sehr über unser gutes Wahlergebnis in Remscheid, es liegt über dem Landesergebnis. Nach unseren Erfolgen in der Bundestagswahl und der Kommunalwahl ist mit dem Einzug der LINKEN in den NRW Landtag ein weiterer großer Erfolg errungen. Die Linke ist die einzige Partei, welche die Finanzmärkte regulieren und die Banken konsequent zur Kasse bitten will, die für einen flächendeckenden Mindestlohn eintritt, die gegen die unwürdigen Hartz IV – Regelungen kämpft und schließlich Kriegseinsätze, wie den in Afghanistan von vornherein ablehnt. Die Wählerinnen und Wähler haben dies honoriert.“ - Fritz Beinersdorf, Sprecher der Remscheider LINKEN, ergänzend: „Die Ausgrenzungsversuche im medialen Bereich sind gründlich gescheitert. DIE LINKE ist jetzt in 13 Landtagen vertreten und hat in dieser Hinsicht mit den Grünen gleichgezogen. Ein Wermutstropfen ist allerdings die geringe Wahlbeteiligung, die das Misstrauen gegenüber den etablierten Parteien dokumentiert.“

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!