Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wettbewerb 'Jugend musiziert' mit Remscheider Preisträgern

Pressemitteilung der Musik- und Kunstschule Remscheid

In Lübeck ist soeben der 47. Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« zu Ende gegangen. Fast 2.400 Jugendliche brachten die Konzertsäle der Hansestadt zum Klingen. Darunter waren auch Teilnehmer aus Remscheid, die sich seit Januar über  den Regionalwettbewerb und den Landeswettbewerb bis zum Bundeswettbewerb nach oben gespielt hatten. Das Duo Magnus Mihm (Jg. 1994), Querflöte und Niklas Nolzen (Jg. 1992), Klavier erreichten mit 21 von 25 möglichen Punkten einen 3. Preis. In der Kategorie »Alte Musik« waren in diesem Wettbewerb gleich 4 Ensembles mit Remscheider Teilnehmern am Start. Niklas von Pavel (Jg. 1998), Blockflöte/Fagott Julian von Pavel (Jg. 1996), Violine/Cembalo und  Valentin Ruckebier (Jg. 1997), Cembalo/Gesang haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und brachten 19 Punkte mit nach Hause. Gleich mit zwei Ensembles und dazu mit unterschiedlichen Instrumenten reiste der Remscheider Benedict Schulz (Jg. 1992), Cembalo, nach Lübeck Im Quartett mit Christine Beimel (Jg. 1992), Violine Damian Ralser (91), Violoncello Tabea Seibert (92), Blockflöte errangen die jungen Musiker einen 1. Preis mit 24 Punkten. In einem weiteren Quartett spielte Benedict Schulz das Cello und erspielte zusammen mit Eva Katharina Engelhardt (Jg. 1991), Cembalo Leonie Hilbig (Jg. 1993), Blockflöte Giannina Maaß (Jg. 1993), Querflöte einen 2. Preis (22 Punkte). Schließlich waren noch  Eva-Lotta Baumann (Jg. 1992), Violine Iris Korte (Jg. 1991), Blockflöte Jasmina Maria Pless (Jg. 1991), Violoncello Natalie Tarhan (Jg. 1993), Cembalo erfolgreich in Lübeck und erspielten sich mit 21 Punkten einen 3. Preis. Einen Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!