Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ab Januar „offenes Programm“ in der Akademie Remscheid

"Wir machen unsere Türen auf", sagt Prof. Dr. Max Fuchs, Direktor der Akademie Remscheid. "Die vielen Besucher und Gäste, die immer schon einmal gern an einer unserer Kursveranstaltungen teilnehmen wollten, haben ab 2007 die Gelegenheit dazu." Sie können das neue offene Programm der Akademie Remscheid nutzen, das ab Januar 2007 allen Bürgerinnen und Bürgern des Landes Nordrhein-Westfalen zur Weiterbildung angeboten wird. Als Programmleiterin wurde die Musikpädagogin Karin Hedderich (49) bei der Akademie Remscheid eingestellt.

 

Fast 50 Jahre lang, seit ihrer Eröffnung im September 1958, waren die Lehrgänge der Akademie Remscheid ausschließlich den Fachleuten vorbehalten. Das Angebot richtet sich an Pädagogen, Künstler, Sozial- und Kulturberufler, die in der Kinder- und Jugendbildung beruflich tätig sind. Sie konnten und können das umfangreiche Fortbildungsprogramm der Akademie nutzen, um sich für die Anforderungen der pädagogischen Praxis in Kindergarten, Schule, Jugendarbeit, kultureller und beruflicher Bildung zu professionalisieren und fachlich fit zu halten.

Vor allem die landschaftlich schöne Lage und die komfortable Ausstattung der Akademie mit Mal-, Holz- und Töpferwerkstatt, Medienstudio, Musikinstrumenten und großzügigen Räumen für Tanz und Theater bewegen jedoch auch manchen Fachfremden zu der Aussage: "Hier würde ich gern kreativ werden." Jetzt macht das Weiterbildungsgesetz von Nordrhein-Westfalen es möglich, das Know-how und die kreativen Ressourcen des Hauses allen Menschen zu erschließen - insbesondere den über 50-Jährigen. Wenn Familie und Beruf nicht mehr den ganzen Lebensalltag bestimmen, haben sie vielleicht Lust, etwas auszuprobieren, wozu sie bislang keine Zeit hatten und was sie schon immer einmal tun wollten: Bilder malen, musizieren, ein Buch schreiben oder die neuen Medien kreativer nutzen, als es der Beruf erfordert.

Viele ältere Menschen möchten sich auch gern ehrenamtlich engagieren, z.B. als Vorlese-Paten für Kinder oder in der kulturellen Stadtteilarbeit. Für sie hält das offene Programm der Akademie Remscheid eine Auswahl von zunächst zehn verschiedenartigen Veranstaltungen bereit. Wünsche und Anregungen für weitere Angebote nimmt die Akademie Remscheid gern entgegen. Das Programmheft kann ab sofort kostenlos bestellt werden (E-Mail: hedderich@akademieremscheid.de">hedderich@akademieremscheid.de).
Pressestelle der Akademie Remscheid

Dr. Eva-Maria Oehrens

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!