Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Neu: Master in „Editions- und Dokumentwissenschaft“

Pressemitteilung der Universität Wuppertal

Die Bergische Universität bietet ab dem Wintersemester einen neuen Master-Studiengang „Editions- und Dokumentwissenschaft“ an. Der zweijährige, interdisziplinäre Studiengang vermittelt Schlüsselqualifikationen für Berufe, die professionell Texte und Dokumente verarbeiten – Verlage, Archive, Bibliotheken, Museen, Redaktionen, Medienunternehmen. Der Studiengang wurde soeben erfolgreich akkreditiert.   Angesiedelt in der Germanistik/Literaturwissenschaft vermittelt Editions- und Dokumentwissenschaft neben Kompetenzen in Theorie und Praxis der wissenschaftlich gesicherten Herstellung, Erschließung und Darstellung von Texten zum Zweck ihrer kulturellen Überlieferung, modernes informations- und medientechnologisches Wissen zur Struktur und maschinellen Aufbereitung von Dokumenten, designwissenschaftliche Kompetenzen zu Gestaltung und Präsentation von Texten sowie medienjuristische Kenntnisse. Der Studiengang will gezielt die Schnittstelle Philologie/Informatik bedienen bzw. dafür ausbilden. In der Wahlpflichtphase kommt deshalb die Wuppertaler Medientechnologie zum Zuge. Voraussetzung für die Einschreibung ist der erfolgreiche Abschluss eines Bachelorstudienganges mit mindestens 60 ECTS-Leistungspunkten in einem geistes-, sprach- oder literaturwissenschaftlichen Studiengang; die Gesamtnote darf nicht schlechter sein als 2,5. Bewerbungen bis 30. September online unter http://www.uni-wuppertal.de/studium/bewerbung/.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!