Skip to content

Freitagabend Bürgerempfang der Bezirksvertretung 1

Am kommenden Freitag um 18:30 Uhr findet im Dienstleistungszentrum, Elberfelder Str. 36, der Bürgerempfang der Bezirksvertretung Alt-Remscheid statt. Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks sind dazu herzlich eingeladen. In lockerer, zwangloser Atmosphäre bei einem kleinen Imbiss, Getränken und einem musikalischen Rahmenprogramm besteht ausgiebig die Möglichkeit, Meinungen zu den Belangen des Bezirks auszutauschen. Die dabei gewonnenen Anregungen und Hinweise sollen in die Arbeit der Bezirksvertretung einfließen. Die Bezirksvertreterinnen und Bezirksvertreter, die sich den Gästen an diesem Abend vorstellen wollen, würden sich über einen regen Besuch freuen.

Bernd Quinting
Bezirksvorsteher

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klaus Kowakowski am :

Kompliment an die BV Alt Remscheid. Keine Schicki/Micki- Veranstaltung mit Sekt und Kanapees, sondern Kölsch, Sprudel, Cola und gute, einfache Häppchen. Nette, angenehme Atmosphäre mit guten GesprächspartnerInnen. Die Musik gab ihr Bestes. Etwas weniger Lautstärke hätte den Gesprächen gut getan. Insgesamt: Bitte wiederholen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!