Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Erstes Brückenteil zeigt die Richtung zur Innenstadt an

Foto: Lothar Kaiser

Pläne können die Wirklichkeit nicht ersetzen. Erst jetzt wird deutlich, wie künftig Fußgänger vom Bahnhof in die Innenstadt gelangen werden. Das erste stählerne Teil des neuen Nordstegs, am Samstag nach dreitägiger „Odyssee“ heil in Remscheid eingetroffen und von einem Spezialkran in seine endgültige Position gebracht, zeigt an, wie die Brücke verlaufen wird. Eigentlich sollte die Anlieferung der Brückenteile schon im August beginnen.

Trackbacks

Waterbölles am : Nordsteg am Hauptbahnhof nimmt langsam Gestalt an

Vorschau anzeigen
Nun ist das zweite Teil des neuen Nordstegs am Hauptbahnhof also doch noch in diesem Jahr eingetroffen. In der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Alt-Remscheid hatte es danach nicht ausgesehen. Und tatsächlich scheint die gestrige Anlieferung selbst f

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Stadt Remscheid am :

Gegen 15 Uhr wird heute die Anlieferung des zweiten gewichtigen Bauteils für den Nordsteg erwartet. Mit einer Länge von 26 Metern und einem Gewicht von rund 56 Tonnen wird nun ein weiteres Stück Fußgängerbrücke an das bereits installierte Konstruktionsteil auf dem Bahnhofsvorplatz angeschlossen. Die Überbreite dieses Bauteils von 5,6 Metern ist in einer überstehenden Rohrkonstruktion begründet, die später über Abspannungen mit den Stützenbüscheln - das sind die roten schief stehenden Stützen - verbunden werden. Die Brückenteile werden zunächst auf eine provisorische Gerüstkonstruktion abgelegt. Nach Auflegen und Einrichten wird der Verbund zwischen den beiden Einzelstücken durch umfangreiche Schweißarbeiten hergestellt. Die Stützenbüschel werden später zwischen die provisorische Hilfsgerüstkonstruktion eingefädelt und eingebaut. Einschränkungen für den fließenden Verkehr: Der Schwerlasttransport führt bei der Einfahrt auf den Bahnhofsvorplatz zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen, weil die Polizei verkehrsleitende Sicherungsmaßnahmen durchführen muss, um ein gefahrloses Rangieren des Schwerlasttransports im Bereich des Willy-Brandt-Platzes zu ermöglichen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!