Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Stiftungen in RS. Heute: Die Jugendhilfe steht vorne an

Im Stiftungsverzeichnis des Landes NRW sind 16 Stiftungen aufgeführt, die ihren Sitz in Remscheid haben. Seit dem 15. Januar 2007 gehört die  Lothar und Ulrike Kaiser-Stiftung dazu. Ein Jahr zuvor hatte Lothar Kaiser, vor Beginn seiner Altersteilzeit im August 2005 Leiter des WDR-Studios Wuppertal, den Waterbölles aus der Taufe gehoben, das kommunalpolitische Forum für Remscheid, das inzwischen auch von Vereinen und Verbänden für ihre Mitteilungen genutzt wird und täglich von mehr als 900 Leserinnen und Lesern angeklickt wird. Im gleichen Jahr erhielt Ehefrau Ulrike als Chefredakteurin des Medienmagazins "journalist" zusammen mit Dr. Volker Lilienthal von epd Medien für die Aufdeckung des ARD/Bavaria-Schleichwerbungsskandals den mit 5.000 Euro dotierten Deutschen Preis für Medienpublizistik (Bert-Donnepp-Preis). Nachdem Ulrike Kaiser ihren Anteil von 2.500 Euro dem damals gerade gegründeten Verein „Möhrchen“ gestiftet hatte, befand das Ehepaar, es könne für seine Heimatstadt Remscheid noch mehr tun. So entstand die Idee zur Gründung der Stiftung, die mit ihrem mittlerweile auf 315.000 Euro angewachsenen Stiftungskapital bereits eine ganze Reihe gemeinnütziger Institutionen in Remscheid unterstützt hat, vorwiegend aus dem Bereich der Jugendhilfe.

Trackbacks

Waterbölles am : Der Waterbölles ist fünf Jahre alt geworden

Vorschau anzeigen
Fast hätte ich es übersehen: Der Waterbölles ist fünf Jahre alt geworden. Am 19. Januar 2006 erschien der erste Artikel – aus heutiger Sicht wahrscheinlich „unter Ausschluss der Öffentlichkeit“. Denn die Existenz dieses kommunalpolitischen Forums musste s

Waterbölles am : Mehr über die Stiftung, die hinter "waterböelles.de" steht

Vorschau anzeigen
Mit dem Waterbölles, dem Forum zur Remscheider Kommunalpolitik sowie zu Remscheider Geschichten und Geschichte, das zunehmend auch von Vereinen und Institutionen als Mitteilungsplattform genutzt wird, ist die „Lothar und Ulrike Kaiser-Stiftung"

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!