Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Ria-Fresen-Stiftung unterstützt besondere Begabungen

Im Bild von links nach rechts: Kuratoriumsvorsitzende Regina Harlfinger, die Preisträger N. Trahan, L. Sonnborn, H. Schürmann, C. Niksch, M. Hahn. L. Henning und Bürgermeisterin Monika Hein.Schon bevor Ria Fresen 1999 in Remscheid eine eigene Stiftung begründete, hatte sie sich als großzügige Mäzenin einen Namen gemacht. So finanzierte sie das Innenleben des Werkzeugmuseums und  stiftete das als "Zange" bekannt gewordenen Tor zur Alleestraße sowie die daneben stehende Skulpturengruppe. Darüber hinaus unterstützte sie soziale Einrichtungen wie zum Beispiel die "Lebenshilfe". Nunmehr fördert die Ria-Fresen-Stiftung die Erziehung, Bildung und Ausbildung junger Menschen; besondere Begabungen in den Bereichen Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur, Musik und Sport werden durch die Verleihung von Preisen unterstützt. Für 2010 summieren sich die Fördermittel der Stiftung auf 7.400 Euro, verteilt auf diese sieben Preisträger: Hannes Schürmann (Schwimmen / Leichtathletik), Christoph Niksch (Triathlon), Lena Henning (Rollkunstlauf), Marko Hahn (Kanufahren), Natalie Tarhan (Musik), Linda Sonnborn (Alte Sprachen / Latein)  und Katharina Lambeck (Medizin und Musik). Hannes Schürmann, der bereits zum 3. Mal von der Stiftung ausgezeichnet wurde, dankte dem Kuratorium der Stiftung mit den Worten "Wer aufhört zu kämpfen, hat schon verloren." Die Bundestrainerin für Behinderte hatte ihm diesen Satz in sein Freundebuch geschrieben, und darauf basiere nun sein Ehrgeiz beim täglichen Training. Im Namen aller Preisträger nannte er die Auszeichnung „eine große Unterstützung, die uns hilft, unsere Ziele zu erreichen“.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!