Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

RS hatte die steilste Straßenbahnstrecke Deutschlands

 

 

Die Alte Bismarckstraße um 1930.Die Alte Bismarckstraße in früheren Jahren.

Die Remscheider Straßenbahn im Einweihungsjahr 1893 auf dem steilsten Stück der Bismarckstraße, die hier ein Gefälle von 10,6 Prozent hat. Eine steilere Straßenbahnstrecke ohne Zahn¬rad- oder Seilzughilfe hat es in Europa nicht gegeben.Mit acht Prozent Steigung war die Alte Bismarckstraße die steilste  Straßenbahnstreccke in ganz Deutschland. Eine Einkaufsstraße wie die Alleestraße war vor mehr als hundert Jahren die Alte Bismarckstraße (Foto oben links). Und sie war zugleich die steilste Eisenbahnstraße von ganz Deutschland. Bild rechts vom 13. Juli 1893 zeigt einen Wagen der Linie 4 auf der Talfahrt. Den Berg hinauf musste der Elektromotor der Bahn seine ganze Kraft aufbieten: Die Steigung betrug acht Prozent.

Trackbacks

Waterbölles am : RS gegen Ende des 19. Jahrhunderts: Straßenbahn

Vorschau anzeigen
„Zwar gab es noch Industrie in den Bachtälern, doch mit dem Einzug der Dampfmaschine waren mehr und mehr Betriebe an den Hängen und auf dem Remscheider Bergkegel ent­standen. Diese Entwicklung verlangte eine Anpassung des Personenverkehrs. Robert Böker,

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Walter von der Blau am :

Zitat : Die 1200 PS braucht man unter anderem, um die Alexanderstraße hoch zu kommen, die mit 8,5 Prozent die größte Steigung in Stuttgart hat.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!