Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Wieder mehr Angebote im Neuen Lindenhof

Nachdem so viele Wochen fast alle Angebote für Kinder, Erwachsene, Senior*innen und Vereine nicht oder nur digital stattfinden konnten, ist es endlich möglich, vieles wieder anzubieten, denn: Der persönliche Kontakt kann durch nichts ersetzt werden.

Der Integrationskurs des AWO-Familienbildungswerks setzt seinen Deutsch-Unterricht fort. Ein neuer Integrationskurs (Vormittag) beginnt voraussichtlich Anfang Oktober. Ein Nachmittags-Kurs ist für Mitte August geplant. Anmeldungen nehmen wir bereits jetzt schon gerne entgegen. Kontakt für eine Terminvereinbarung: (AWO Familienbildungswerk Bergisch Land: Frau Schmidt: Tel. RS 60841-0, Di. - Fr. 8 bis 13 Uhr). In Kürze findet ebenfalls wieder unsere Spielgruppe für Flüchtlinge mit begrenzter Teilnehmerzahl statt.

Der Stadtteil e.V. ist froh, dass pünktlich zur Öffnung der Schulen die Hausaufgabenhilfe für Grundschulkinder wieder durchgeführt werden kann, nämlich montags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt, die zeitversetzt stattfinden. Bitte unbedingt anmelden unter Tel. RS 938031.

Das Mehrgenerationen Haus Programm hat am 10. Juni seinen Mittagstisch gestartet. Mittwoch, Donnerstag und Freitag kann unter Voranmeldung wieder bei uns zu Mittag gegessen werden. Anmeldung: unterTel. RS 938042 oder 938041.

Auch die Sprachcafés für Geflüchtete, die ihre Deutschkenntnisse im lockeren Rahmen verbessern möchten, haben wieder geöffnet. Wir bitten um  Anmeldung unter Tel. RS 938031 oder 938033.

In Kürze wird das Bewegungsprogramm für Senior*innenFit für 100“ wieder an den Start gehen, Informationen gibt es unterTel. RS 938033.

Alle Beratungsangebote des Stadtteil e.V. sind selbstverständlich weiterhin für Sie verfügbar. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an:
Allgemeine Sozialberatung  938030,
Beratung in allen Lebenslagen für Menschen mit Migrationshintergrund  938035,
Sozialberatung für Geflüchtete 938032 oder 938036 oder 938037,
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer 02191 938039 oder 938043.

Selbstverständlich werden im ganzen Haus zur Sicherheit aller die Corona bedingten Auflagen und Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, Gesundheit geht vor! Auch und gerade unter diesen Bedingungen freuen uns darauf, Sie wieder im Neuen Lindenhof begrüßen zu können!

Einladung zum Tanzen im Neuen Lindenhof

Haben Sie Lust auf Standard- und Lateinamerikanischen Tanz? Aber das letzte Mal ist schon lange her, und Sie erinnern sich gar nicht mehr so richtig an die Schritte? Oder suchen Sie einfach nur ein paar Gleichgesinnte, die im zwanglosen Rahmen tanzen wollen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie im Angebot: Der Tanzkreis im Neuen Lindenhof freut sich über jedes tanzlustige Paar! Dort steht der Spaß am Tanzen im Vordergrund, und für das Erinnern der Schritte gibt’s auch fachkundige Anleitung. Der Tanzkreis trifft sich regelmäßig dienstags von 19 bis 20.30 Uhr. Kommen Sie einfach vorbei im Neuen Lindenhof, Honsberger Str.38, oder rufen Sie Elisabeth Pesth unter Tel. RS 5926878 an.

Rosenmontag auf´m Honsberg mit Umzug und Disco

Die närrische Session ist längst in vollem Gange, und auch im Neuen Lindenhof auf dem Honsberg laufen die Vorbereitungen für das närrische Finale. Los geht's mit der Karnevals-Disco im Lindenhof-Saal am Samstag,  22. Februar. Alle Tanz- und Feierlustigen, die so richtig in Schwung kommen wollen, sind um 19 Uhr herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Für die Stimmung sorgt DJ Muckel.
Der „Honsberger Kinderkarneval“ am Rosenmontag startet mit dem Karnevalszug um 14 Uhr am Neuen Lindenhof. Im Anschluss gibt´s die Kinder Disco mit Spiel- und Tanzaktionen bis 16.30 Uhr im Lindenhof-Saal, Eintritt ein Euro pro Pappnase.

Adventsbasar im Neuen Lindenhof mit Schnäppchen

Alles unter einem Dach, so wird er auch in diesem Jahr wieder stattfinden, der „Adventsbasar im Neuen Lindenhof“, Honsberger Straße 38. Mehr als 15 Ausstellergruppen und „Adventshandwerker“ bieten am 23. und 24. November die unterschiedlichsten „Weihnachtsschnäppchen“ an. Dann kann man von 11 bis 17 Uhr Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und -karten, Gestecke, Schnitzereien, Aquarelle, kurz: Vor- und Nachweihnachtliches in Hülle und Fülle erstehen. Natürlich gibt es auch viele süße und herzhafte kulinarische Angebote für die gemütliche Pause vor oder nach dem Stöbern. Und für die adventliche Atmosphäre sorgt nicht nur der leckere Duft nach frisch gebackenen Waffeln und Kuchen, sondern natürlich auch in diesem Jahr wieder der Remscheider Frauenchor. Er singt an beiden Tagen um 15.30 Uhr Weihnachtslieder - für manche beginnt damit die Vorweihnachtszeit. Auf Ihren Besuch freuen sich alle Aussteller und Ausstellergruppen und die MitarbeiterInnen des Stadtteil e.V.

Martinszug über den Honsberg am 3. November

Hoffentlich sind die Laternen schon fertig. Wenn nicht wird es höchste Zeit, denn am Sonntag, 3. November, ist es schon wieder soweit: die evangelische Stadtkirchengemeinde und der Stadtteil e.V. laden gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern zum Martinszug über den Honsberg ein. Ab 18 Uhr sind alle Kinder, Eltern, Omas & Opas, Freunde und Verwandte auf der Rückseite des Neuen Lindenhof, Höhe Lindenhofstr.13, herzlich willkommen. Und nach dem Laternenumzug mit Posaunenchor über den Honsberg, an dem natürlich St. Martin auf dem Pferd dabei ist, geht es zum Martinsfeuer vor dem Neuen Lindenhof. Zum Abschluss bekommt jedes Kind einen Weckmann! Übrigens: auch für "die Älteren" wird mit Glühwein und einer heißen Suppe im Anschluss an den Martinszug gesorgt sein.

Tanzkreis im Neuen Lindenhof immer dienstags

Haben Sie Lust auf Standard- und Lateinamerikanischen Tanz? Aber das letzte Mal ist schon lange her und Sie erinnern sich gar nicht mehr so richtig an die Schritte? Oder suchen Sie einfach nur ein paar Gleichgesinnte, die im zwanglosen Rahmen tanzen wollen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie im Angebot: der Tanzkreis im Neuen Lindenhof freut sich über jedes tanzlustige Paar! Hier steht der Spaß am Tanzen im Vordergrund und für das Erinnern der Schritte gibt’s auch fachkundige Anleitung.  Der Tanzkreis trifft sich regelmäßig dienstags von 19 bis 20.30 Uhr, der nächste Termin ist der 28. Mai! Kommen Sie einfach vorbei im Neuen Lindenhof, Honsberger Str.38 in Remscheid oder rufen Sie an: Elisabeth Pesth, Tel. RS 5926878.

Rosenmontag: Kinderkarneval auf dem Honsberg!

Am Rosenmontag ist auf´m Honsberg so richtig was los. Alle Kinder sind eingeladen, den Rosenmontag mit uns zu feiern. Ab 14 Uhr geht´s los mit dem Karnevalszug des Stadtteil e.V. über den Honsberg, natürlich mit viel Kamelle und Musik. Ab 15 Uhr ist dann im Mehr Generationen Haus "Der Neue Lindenhof" großes „Halli-Galli“ mit Tanz, Spielaktionen und natürlich mit viel Spaß. Und das Ganze für nur einen schlappen Euro. Also nichts wie hin am 4. März zur Honsberger Str. 38.“

 

 

Adventsbasar im Neuen Lindenhof

Der Auftritt des Remscheider Frauenchores 2017

Alles unter einem Dach, so wird er auch in diesem Jahr wieder stattfinden, der Adventsbasar im Neuen Lindenhof,.Honsberger Straße 38. Mehr als 15 Ausstellergruppen und „Adventshandwerker“ bieten die unterschiedlichsten „Weihnachtsschnäppchen“ an. Am 24. und 25. November kann man von 11 bis 17 Uhr Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und -karten, Gestecke, Schnitzereien, Aquarelle, kurz: Vor- und Nachweihnachtliches in Hülle und Fülle erstehen. Natürlich gibt es auch viele süße und herzhafte kulinarische Angebote für die gemütliche Pause vor oder nach dem Stöbern. Und für die adventliche Atmosphäre sorgt nicht nur der leckere Duft nach frisch gebackenen Waffeln und Kuchen, sondern natürlich auch in diesem Jahr wieder der Remscheider Frauenchor. Er singt an beiden Tagen um 15:30 Uhr Weihnachtslieder - für manche beginnt damit die Vorweihnachtszeit. Auf Ihren Besuch freuen sich alle Aussteller und Ausstellergruppen und die MitarbeiterInnen des Stadtteil e.V.

36. Stadtteilfest: "Honsberg - immer am Ball"

Archivfotos: Hans Georg Müller. Das Stadtteilfest beginnt am Freitag 22. Juni, um 18 Uhr: „Gemeinsam Ins Blaue“, Halskestr. 20-30. Neben Musik, offenen Ateliers und gemeinsamem Essen&Trinken findet die Kunstaktion „wenn die blauen Fahnen wehen“ mit Künstlern von „Ins Blaue“ statt.

Das Programm von Samstag und Sonntag:

Am Samstag, 23. Juni, öffnet um 14 Uhr das „Café am Ball“ im Neuen Lindenhof und auf dem Hof an der Honsberger Str.38 öffnen die Stände mit Leckereien aus vielen verschiedenen Heimat-Ländern: deutsch, türkisch, portugiesisch - süß & herzhaft, Cocktails und dazu Budenkirmes mit Röllchenlosen.Um 14.30 Uhr starten Aktionen für Kinder u.a. mit „Honsberg kreativ“ im Kinderland mit Spielen und Aktionen, mit dabei auch die „Kunstschule Heimat“ mit Samenbällen, Schalen im Wasserbecken, selbstgebauten Berliner Hockern. Natürlich ist auch der Dauerbrenner Baumklettern „Rauf auf die Linde“ mit der Kraftstation wieder am Start und eine Hüpfburg. Schon um 15 Uhr wird der Chor des Türkischen Senioren Solidaritätsvereins klassische türkische Folklore singen, bevor um 15.30 Uhr Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz das Fest offiziell eröffnet. Dies ist auch das Startsignal für das Bühnenprogramm, international besetzt mit portugiesischer Folklore, den KiTa Kids Honsberg, der Tanzgruppen der GGS Kremenholl und des (Honsberger!) Tanzstudios Remscheid. Daneben gibt es noch besondere Highlights:  ab 15 Uhr das Erzählcafé „Wörtersammler“ im Bistro der Ev. Kirchengemeinde, die Fotoausstellung „verschieden I gleich I zusammen“ im Großen Saal.

Live auf der Bühne ab 18.30 SHAKE-A-DELIC - die Coverband, die schon so manches Stadtteilfest aufgemischt hat!

Der Sonntag, 24. Juni, beginnt um 11 Uhr mit dem Familiengottesdienst und die Leckereien aus vielen verschiedenen Heimat-Ländern gibt´s auch wieder: deutsch, türkisch, portugiesisch - süß & herzhaft, Cocktails. Um 13 Uhr startet die Sängermatinee mit der Chorgemeinschaft Hazet & Honsberger Männergesangverein. Besonders Kinder werden danach viel Spaß mit dem Ballonkünstler Hakan Eren haben. Auf der Bühne werden ab 14 Uhr Afrikanische Musik und Trommeln, der Spielmannszug Remscheid und die Os Campinos zu erleben sein - und wer will kann ab 15 Uhr bei Kaffee&Kuchen im „Café am Ball“ im Bistro des Neuen Lindenhof ein wenig ausspannen. Am Start sind auch wieder die Aktionen der „Kunstschule Heimat“ mit Samenbällen, Schalen im Wasserbecken und den selbstgebauten Berliner Hockern und die Hüpfburg.

Den Abschluss auf der Bühne macht dann um 16.30 Uhr die Band „Mama Phil and the familiy“, bei der feinfühliger Jazz und rockiger Blues aufeinandertreffen – ein Genuss! Herzlich Willkommen auf dem Honsberg!

Karneval auf´m Honsberg

Die närrische Session ist längst in vollem Gange, und auch im Neuen Lindenhof auf dem Honsberg laufen die Vorbereitungen für das närrische Finale. Los geht es mit der Karnevals-Disco im Lindenhof-Saal am kommenden Samstag, 10. Februar. Alle Tanz- und Feierlustigen, die so richtig in Schwung kommen wollen, sind um 19 Uhr herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Für die Stimmung sorgt, aus Erfahrung gut, „Dieter an der Musik“.
Der „Honsberger Kinderkarneval“ am Rosenmontag, startet mit einem Karnevalszug um 14 Uhr am Neuen Lindenhof. Im Anschluss gibt´s die Kinder Disco mit Spiel- und Tanzaktionen bis 16.30 Uhr im Lindenhof-Saal, Eintritt ein Euro pro Pappnase!

 

Stadtteilfest No.35: "Honsberg - die richtige Wahl"

Unter dem Motto "Honsberg - die richtige Wahl"  feiern die Honsberger mittlerweile das 35.Stadtteil und laden herzlich zum Mitfeiern ein. Dafür haben 19 Vereine und Organisationen ein volles, attraktives Programm organisiert. Das beginnt am Freitag 22. September, um 20 Uhr mit einem „Offenen Singen“ auf der Bühne, vorher sind schon Würstchen, Bier und andere Getränken am Start.

Am Samstag, 23.September, öffnet um 14 Uhr das „Wahl–Café“ im Neuen Lindenhof, und auf dem Hof öffnen die Stände mit Leckereien aus vielen verschiedenen Heimat-Ländern: deutsch, türkisch, portugiesisch - süß & herzhaft, Cocktails und dazu Budenkirmes mit Röllchen-Losen. Um 14.30 Uhr starten Aktionen für Kinder u.a. mit „Honsberg kreativ“ im Kinderland, Taschengestaltung bei der Aktion „Vorbilder“ und dem Baumklettern „Von der Wurzel an die Spitze“.

Die offizielle Eröffnung um 15.30 Uhr ist auch das Startsignal für das Bühnenprogramm, international besetzt mit portugiesischer Folklore, türkischer Musik und den KiTa Kids Honsberg. Daneben gibt es noch besondere Highlights: eine digitale Schatzsuche auf dem Honsberg - die Beacon-Rallye mit der Remscheid App, eine Hüpfburg und das Erzählcafé „Wörtersammler“ im Bistro der Ev. Kirchengemeinde. Live auf der Bühne ab 18.30 SHAKE-A-DELIC - die Coverband, die schon so manches Stadtteilfest aufgemischt hat! Tanz in die Nacht ist ab 21.30 Uhr angesagt: Disco mit Dieter an der Musik im Saal vom Neuen Lindenhof.

Der Sonntag, 24.September, beginnt um 11 Uhr mit dem Familiengottesdienst, und die Leckereien aus vielen verschiedenen Heimat-Ländern gibt´s auch wieder: deutsch, türkisch, portugiesisch - süß & herzhaft, Cocktails. Um 13 Uhr startet die Sängermatinee mit deutschem und türkischem Chor. Besonders Kinder werden dann viel Spaß mit dem Ballonkünstler Hakan Eren haben. Auf der Bühne werden ab 14 Uhr afrikanische Musik und Trommeln, der Spielmannszug Remscheid und die „Os Campinos“ zu erleben sein - und wer will, kann ab 15 Uhr bei Kaffee & Kuchen im Bistro des Neuen Lindenhof ein wenig ausspannen. Am Start sind auch wieder die Aktion „Vorbilder“ und die Hüpfburg.

Den Abschluss auf der Bühne macht dann um 16.30 Uhr die original Honsberger Rockband „Joker´s Life“ mit Covermusik und Eigenkompositionen. Herzlich Willkommen auf dem Honsberg!

 

Karneval im Doppelpack auf dem Honsberg

Los geht´s am Samstag, 25. Februar, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) mit der „Karnevals-Disco“ für alle Tanzlustigen im Saal des Neuen Lindenhof. „Dieter an der Musik“ wird garantiert für die richtige Stimmung sorgen und die Kostümprämierung erst Recht!

Mit dem „Kinderkarneval am Rosenmontag“ geht´s weiter! Der Stadtteil e.V. und das städtische integrative Familienzentrum laden alle Kinder ein, ab 14 Uhr beim Rosenmontagszug über den Honsberg dabei zu sein, natürlich mit viel Musik und Kamelle. Der Zug startet in der Lindenhofstraße. Ab 15 Uhr ist dann im Neuen Lindenhof „Halli-Galli“ mit Tanz, Spielaktionen und natürlich mit viel Spaß. Und das Ganze für nur einen schlappen Euro. Also nichts wie hin und herzlich willkommen!