Skip to content

Anzeige

Bau-Innung Remscheid Innung für elektrotechnische Handwerke Remscheid Fachinnung für Metall- und Graviertechnik Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Remscheid
Dachdecker-Innung Remscheid Friseur-Innung Remscheid Maler- und Lackierer-Innung Remscheid Kraftfahrzeughandwerk Remscheid

Integration (9): Auch Angebote für ältere Migranten

Aus den Remscheider "Handlungsempfehlungen zur ... Integration“:

  • Signet der Stadt Remscheid zur IntegrationÖffnung von Angeboten der offenen Altenhilfe, z. B. Altentreffs, Errichtung von multikultu­rellen Seniorentreffs, Zentren für Begegnung und Integration
  • Gezielte Anleitung und Ausbildung von pflegenden Verwandten und Bekannten durch kulturvertraute Dienste und kulturspezifische Fachkräfte im Bereich der ambulanten Pflege
  • Gezielte Sprachkurse auch für ältere Migrantinnen und Migranten
  • Mehrgenerationenprojekte zur Ermöglichung von Verwandten- und Nachbarschaftshilfe
  • Interkulturelle Öffnung von Angeboten der teil- und der vollstationären Pflege und Schaf­fung von entsprechenden kulturspezifischen Rahmenbedingungen in den Ein­richtungen bzw. von Einrichtungen mit entsprechenden Rahmenbedingungen

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chronist am :

Mitarbeiter freier Wohlfahrtsverbände, die in Remscheid in der Altenpflege aktiv sind, lädt der Stadtteil e.V. (Lindenhof) und der Türkische Senioren Solidaritätsverein e.V. für den 16. November zu einer Podiumsdiskussion in den "Lindenhof" ein. Thema: "Altenpflegeversorgung für ältere Migrantinnen und Migranten". Die Moderation hat Sozialdezernent Burkhard Mast-Weisz übernommen. "Haben sich die Altenpflegeanbieter darauf vorbereitet, kulturtsensibler Altenpflegeleistungen anzubieten?", heißt es in der Einladung.

Ramazan Dalgali am :

Der Türkische Senioren-Solidaritätsverein und der AWO-Ortsverein West unternehmen am 04. Oktober in der Zeit von 11 bis ca. 18 Uhr eine Fahrt zum Landtag NRW nach Düsseldorf. Abfahrt ab Lindenhof. Mit dieser Fahrt möchten wir einen Beitrag leisten zur politischen Partizipation und sozialen Integration. An der kostenlosen Fahrt können alle Remscheider, unabhängig von ihrer Nationalität und Religionszugehörigkeit, teilnehmen.Am Landtag wird uns unser Landtagsabgeordneter Sven Wolf empfangen und uns durch das Haus führen.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Die einzelnen Beiträge im "Waterbölles" geben allein die Meinung des Autors / der Autorin wieder. Enthalten eingeschickte Texte verleumderische, diskriminierende oder rassistische Äußerungen oder Werbung oder verstoßen sie gegen das Urheberrecht oder gegen andere rechtliche Bestimmungen oder sind sie nicht namentlich gekennzeichnet nebst E-Mail-Adresse, werden sie nicht veröffentlicht. Das gilt auch für substanzlose Bemerkungen ("Find ich gut/schlecht/blöd...etc."). Aus den oben genannten juristischen Gründen sowie bei längeren Texten sind auch Kürzungen nicht ausgeschlossen.

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!